All timeline stories.

In a nutshell: Das war der erste digitale Content-Gipfel 2020

Am 11. und 12. November 2020 drehte sich auf dem ersten digitalen Content-Gipfel, den GroupM zusammen mit den Agenturen MindshareMediaComWavemaker und Essence veranstaltete, alles um die Frage: “Content-Tsunami. Surfen oder Sinken?”. Rund 1.100 Branchenexpert*innen, Content-Fachleute, Journalist*innen und Unternehmensvertreter*innen kamen auf der eigens entwickelten, digitalen Eventplattform zusammen, um dem Geheimnis erfolgreicher Inhalte auf den Grund zu gehen: von TikTok und Live-Konzerten bei Fortnite über Podcasts und KI im Journalismus bis hin zu einer philosophischen Einordnung von Content – und alles stets vor dem Hintergrund aktueller Erkenntnisse der Werbewirkungsforschung.  

 

Hinweis: Die Inhalte auf der Website, inklusive der Mediathek, sind nur für Teilnehmer*innen des Content-Gipfels zugänglich. 

 

Links:

Der erste digitale Content-Gipfel 2020

Highlight-Video

This Year Next Year: Der globale GroupM Forecast 2020

Alle Jahre wieder kurz vor Weihnachten veröffentlicht GroupM den „This Year Next Year“-Report, der einen fundierten Rück- und Ausblick auf die Entwicklungen in der gesamten Mediabranche gibt. Aus der diesjährigen Ausgabe geht u.a. hervor, dass der Digital Advertising- Sektor weiterhin zu den stärksten Wachstumstreibern zählt und dass China als einziger Markt ein Wachstum der Werbespendings in diesem sehr turbulenten Jahr 2020 verzeichnen konnte.

Der globale Report beleuchtet sowohl die acht wichtigsten Märkte USA, China, Japan, UK, Deutschland, Frankreich, Südkorea und Kanada sowie die Mediengattungen Digital Advertising, TV, OOH, Print und Audio.

 

Downloadlink:

This Year Next Year: Der globale GroupM Forecast 2020

We proudly present… INCA – das innovative Influencer-Marketing-Tool von [m]STUDIO

Die mittlerweile gar nicht mehr so junge Disziplin des Influencer Marketings ist für viele Unternehmen längst zu einem festen Bestandteil ihres Marketing-Mix geworden. Dennoch stellt das Thema viele Unternehmen vor große Herausforderungen, wie die mangelnde Skalierbarkeit oder Brand Safety-Probleme, zu denen der Markt bislang kaum Antworten liefert. Bis jetzt! Mit dem neuartigen Tool namens „INCA“ hat [m]STUDIO eine technologische Lösung geschaffen, die eine effiziente Planung, Steuerung und Kontrolle schnelldrehender Influencer Kampagnen von Kunden unserer Agenturgruppe ermöglicht.

 

Unter anderem bei Meedia geben Marc Schnitzler, Managing Director bei [m]STUDIO, und Jan-Hendrik Cobobus, Director Social Media & Influencer Marketing bei [m]STUDIO, einen detaillierten Einblick, welche Möglichkeiten INCA Werbetreibenden bietet.

 

Link Meedia:

Einblicke in INCA

 

Link INCA:

INCA – das innovative Influencer-Marketing-Tool von [m]STUDIO

“The Great Shift” aka “Wie die Pandemie das Marketing verändert hat”

Die Pandemie-bedingten Veränderungen auf der ganzen Welt haben auch die Marketing-Branche zu einem raschen Wandel gezwungen. Diese GroupM Publikation gibt einen ausführlichen Überblick darüber, wie COVID-19 die Markenkommunikation in den Sektoren Automotive, CPG & eCommerce, Telekommunikation, Finanzdienstleistungen und Entertainment verändert hat. Neben einer ausführlichen Einordnung der Veränderungen in den einzelnen Branchen beinhaltet der Report auch konkrete Takeaways für Marketer.

 

Link:

“The Great Shift” aka “Wie die Pandemie das Marketing verändert hat”

Social Commerce: Neue digitale Ökosysteme erschließen

Die Zunahme von Social Commerce und digitalen “Geschäften”, sowohl durch Plattformen als auch durch Marken, wird die Rolle der sozialen Netzwerke innerhalb der Marketingstrategie von Brands verändern. Unternehmen, die sich der Vorteile dieser Kanäle bewusst sind und wissen, wie sie diese sinnvoll in ihre übergreifende Kommunikationsstrategie einbinden, eröffnen sich völlig neue Marketing-Welten. Dieser Artikel von Danika Petersen, Strategist bei Essence, liefert einen guten Überblick über dieses neue Kommunikationsfeld.

 

Link:

Social Commerce: Neue digitale Ökosysteme erschließen

 

It’s a Wrap: Das war die erste virtuelle Video3000 von MediaCom

Fitnessübungen am ArbeitsplatzNachhaltigkeitskommunikation, Reality TV Shows, Addressable TV, Videostreaming oder U-Bahn-Fahren – die thematische Bandbreite der Video3000, der internen Bewegtbild-Konferenz von MediaComwar auch in diesem Jahr wieder immens. Über fünf Tage hinweg gaben spannende und teilweise interaktive, virtuelle Sessions Einblicke in die bunte Welt des Bewegtbild-Marketings. 

 

Wer die Video3000 verpasst hat, findet unter folgendem Link eine ausführliche Nachberichterstattung: 

 

Link:

Die erste virtuelle Video3000 von MediaCom 

So gestaltet sich das New Normal der Arbeitswelt bei MediaCom

Seit mittlerweile über einem halben Jahr arbeitet ein Großteil der Deutschen regelmäßig aus dem Homeoffice und in vielen Unternehmen ist diese Arbeitsweise bereits zum “New Normal” geworden. Im Interview mit W&V zieht MediaCom Deutschland CDO Christian Wilkens eine Zwischenbilanz und schildert Best Practices sowie konkrete Learnings, die er aus Remote Working, hybriden Meetings und Gesprächen mit Kolleg*innen zieht.

 

Link:

So gestaltet sich das New Normal der Arbeitswelt bei MediaCom

5 Praxistipps: Wie Retail Media das Online-Geschäft von Marken ankurbelt

Die globale Pandemie hat nicht zuletzt auch in Deutschland einen wahren eCommerce-Boom ausgelöst. Zwar führt im Bereich Retail Media scheinbar kein Weg an Platzhirsch Amazon vorbei, doch auch andere Plattformen sind für die zielgruppenoptimierte Ausspielung äußerst relevant. Welche das sind und welche zentralen Grundregeln für optimierte eCommerce-Umsätze gelten, erläutert Mira London von MediaCom Deutschland in einem Gastbeitrag. 

 

Link: 

5 Praxistipps: Wie Retail Media das Online-Geschäft von Marken ankurbelt

Mindshare New Normal Tracker: So gehen Konsumenten aktuell mit der Pandemie um

In regelmäßigen Abständen befragt Mindshare Konsumenten in mehreren Märkten – darunter auch Deutschland – zu ihren Verhaltensweisen und Wahrnehmungen während der Pandemie. Die Studien-Ergebnisse liefern aktuelle Takeaways für die Kommunikation von Marken, den veränderten Medienkonsum sowie die Gefühlswelten der Konsumenten. In dieser Ausgabe wird deutlich, dass die Sorgen und Ängste in der Bevölkerung langsam wieder steigen.

 

Hinweis: Unter dem Link findet sich der englische Original-Inhalt.

 

Link:

Mindshare New Normal Tracker: So gehen Konsumenten aktuell mit der Pandemie um

 

Top of Mind: Wie sich die Werbe-Ökonomie auch ohne Cookies weiterentwickelt

Um ein ganz spezielles Thema kam im Werbejahr 2020 so gut wie kein Marketer drum herum: das anstehende Ende des traditionellen, cookie-basierten Marketings. Wie geht es in der Werbewirtschaft ohne Cookies weiter? Welche Rolle spielt KI in diesem Zusammenhang? Und welche Lösungen sind am vielversprechendsten? Jörn Strehlau, Managing Director GroupM / Head of Xaxis, beantwortet die drängendsten Fragen im Interview mit W&V.

 

Link:

Top of Mind: Wie sich die Werbe-Ökonomie auch ohne Cookies weiterentwickelt